Cantienica®- Das Rückenprogramm

Alltagstaugliche, rückenfreundliche Haltungsmuster ersetzen die falsch antrainierten Bewegungen.
Denken Sie um! Die autochthonen Rückenmuskeln arbeiten von allein, wenn die Wirbelsäule aufgespannt
und der Beckenboden durch die richtige Stellung des Beckens und der Beine aktiviert ist. Durch die natürliche
Aufspannung werden die Bandscheiben und Gelenke entlastet. Trainiert wird so lang, bis die neue Haltung zur
Gewohnheit geworden ist.

Indikationen für das Cantienica®- Rückenprogramm

  • Hohlkreuz
  • Rundrücken
  • HWS Syndrom (Halswirbelsäulensyndrom)
  • Schleudertraumen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Skoliosen (Wirbelsäulenverkrümmungen)
  • Diffuse Kreuzschmerzen
  • Ischiassyndrom
  • Spinalgie
  • Arthrosen
  • Hexenschuss
  • Beckenschiefstand
Rücken Übung